Grundlagenforschung

Schwerpunkte der Grundlagenforschung liegen in der Molekulargenetik und in der Optimierung der bulbuserhaltenden Therapie intraokularer Tumoren, die in Kooperation mit den entsprechenden Fachabteilungen des Universitätsklinikums Essen durchgeführt werden.

  • Klinische Forschergruppe Ophthalmologische Onkologie und Genetik

  • Früherkennung von Metastasen/Minimal Residual Tumour Disease durch Bestimmung tumorspezifischer GNAQ-Mutation im Plasma von Patienten mit Aderhautmelanom

  • Orthotopes Tiermodell zur präklinischen Validierung neuer Therapien des Retinoblastoms

  • Chemosensitivität uvealer Melanomzelllinien

Rufnummern

Ambulanz allgemein
Fon:
0201-723-2900
Fax:
0201-723-5917


Ambulanz privat
Fon:
0201-723-3568/9
Fax:
0201-723-5748


Tumorsprechstunde
Fon:
0201-723-2969
Fax:
0201-723-2915


Station A1
Fon:
0201-723-2271
Fax:
0201-723-5847


Station A3
Fon:
0201-723-2273
Fax:
0201-723-5623